top of page

Regen und Dunkelheit in Tokyo!


Heute waren die Fahrer der WRX-Isle of Man-Trophy in den japanischen Straßenschluchten von Tokyo Expressway besonders gefordert. Nicht nur der Regen, sondern auch die Dunkelheit um 18 Uhr Ortszeit waren eine große Herausforderung. Leider war auch an diesem Renntag der Start durch technische Probleme etwas verzögert. Beim dritten Versuch hat es dann glücklicherweise geklappt das Hauptrennen konnte jedoch dann ohne Probleme gestartet werden. Durch die widrigen Verhältnisse konnten wir immer wieder tolle Drifts und Slides sehen. Auch den einen oder anderen Quersteher konnte man beobachten. Trotzdem gab es viele enge, aber sehr faire Manöver.

GF-DAD66 konnte mit einem frühen Boxenstopp seinen Podiumsplatz festigen und lieferte iceman_alfa einen harten Kampf um Platz 2 bis zur Ziellinie. Bilder zum Renntag findest du auf https://www.ntt-e-racing.eu/gallerynew

Glücklicherweise ist für kommenden Sonntag der Wetterbericht mit Sonnenschein um 11:30 Ortszeit wesentlich freundlicher, wenn die WRX-Isle of Man-Trophy in England auf Brands Hatch Halt macht.

Mal sehen, wer sich dort letztendlich durchsetzt.

30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page